Eure Gesundheit liegt uns am Herzen

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen

 

Das fachgerechte Anbringen von Piercingschmuck und somit auch das Piercen – übe ich seit 2006 aus,
erlernt habe ich es in mehreren Studios und habe mehrere Lehrgänge absolviert.

Der von uns eingesetzte Schmuck ist steril und einzelverpackt und mit einer Charge versehen (Chargennummer, Sterilisationsdatum, Ablaufdatum, Personalnummer, Sterilisatornummer) und wird bei uns im Hause dokumentiert. Die von uns verwendeten Piercingwerkzeuge werden fachgerecht aufbereitet wie in einer Arzt/Zahnartzpraxis und was ebenfalls dokumentiert wird. Piercingnadeln sind steriles Einwegmaterial.

Die von uns verwendeten Haut, Flächen, Ultraschall, und sonstige Mittel und Flüssigkeiten sind RKI gelistet und entsprechen somit der CE Norm und Zertifizierung.

Somit kommt nichts an Eure Haut was unter unhygienisch oder kontaminiert sein könnte.

2017 habe ich, gemäß § 4 Absatz 3 der Medizinproduktebetreiberverordnung (2012) und den Anforderungen der KRINKO-BfArM-Empfehlung einen Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt und Zahnarztpraxen absolviert und erfolgreich die Abschlussprüfung zum Sterilgutassistent / Hygienebeauftragter abgelegt.

Liebe Grüße vom TripleX0711.de Team